Die Entsorgungsbereiche der Verbandsgemeindewerke Rengsdorf

Die Verbandsgemeindewerke Rengsdorf betreiben die Abwasserbeseitigung als öffentliche Einrichtung und sind für das schadlose Ableiten des im gesamten Verbandsgemeindebereich anfallenden Schmutz- und Niederschlagswassers aus 6.800 Haushalten, Gewerbebetrieben und von öffentlichen Flächen, wie Ortsgemeindestraßen, zuständig.

Für eine geordnete Abwasserentsorgung stehen 7 eigene Kläranlagen mit 19.400 Einwohnerwerten, 40 Regenbauwerke, 18 Pumpwerke und ein Abwassernetz von über 170 km.

Durch die Topographie des Entsorgungsgebietes bestehen mit der Stadt Neuwied und den Verbandsgemeinden Waldbreitbach und Dierdorf Kooperationen bzgl. Bau, Betrieb und Unterhaltung gemeinsamer Abwasseranlagen.

So stehen hier weitere 6.100 Einwohnerwerte für den Bereich der Verbandsgemeindewerke Rengsdorf zur Verfügung.

Das Entsorgungsgebiet der Verbandsgemeindewerke Rengsdorf ist in 11 Entsorgungsbereiche aufgegliedert.

Nähere Informationen über die Entsorgungsbereiche:

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK