Geburten

Informationen zur Anmeldung Ihres Neugeborenen beim Standesamt Rengsdorf-Waldbreitbach

Bevor Sie nunmehr alle Ihnen zustehende Leistungen, wie Krankenversicherung, Kinder- und Elterngeld beantragen können, müssen Sie zunächst Ihr Kind beim Standesamt Rengsdorf-Waldbreitbach anmelden, wenn die Geburt im Gebiet der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach erfolgte.

Nachfolgend erhalten Sie schon einmal eine Übersicht über die zur Anmeldung benötigten Unterlagen im Original:

  1. Ausgefüllten Bogen mit Erklärung zur Namensführung des Kindes mit Unterschriften der sorgeberechtigten Eltern
  2. Gültigen Personalausweis oder Reisepass beider Elternteile (bei ausländischer Staatsangehörigkeit immer den Reisepass und den Aufenthaltstitel vorlegen; Ausnahme: EU-Bürger)
  3. Geburtsanzeige von Hausgeburtshebammen
  4. Geburtsurkunden oder beglaubigte Geburtenregisterabschriften beider Elternteile

  5. Zusätzlich benötigte Unterlagen im Original:
bei miteinander verheirateten Elternbei nicht miteinander verheirateten Eltern
Eheurkunde oder beglaubigten Ausdruck aus dem Eheregister
  • Vaterschaftsanerkennung
  • Sorgerechtserklärung
  • wenn die Mutter geschieden ist, Eheurkunde der geschiedenen Ehe und Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk
    oder
    beglaubigten Ausdruck aus dem Eheregister mit Scheidungsvermerk

BITTE BEACHTEN!!! Auch wenn Sie im Ausland geboren sind oder geheiratet haben sind die entsprechenden Urkunden aus dem Ausland vorzulegen!

Bei ausländischen Urkunden müssen das Original und eine Übersetzung (angefertigt durch einen in Deutschland gerichtlich vereidigten Übersetzer) vorgelegt werden.

Im Einzelfall kann die Vorlage weiterer Unterlagen notwendig sein.

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz