Kinderreisepass

Ein Kinderreisepass wird für Kinder bis zum 12. Lebensjahr ausgestellt.

Dieser ist vom Tag der Antragstellung an 6 Jahre gültig und kann vor Ablauf der Gültigkeit um weitere 6 Jahre, längstens jedoch bis zum 12. Lebensjahr, verlängert werden. Ist ein Kinderreisepass bereits abgelaufen, kann nur ein neuer ausgestellt werden.

Ein gültiger Kinderreisepass kann bei Bedarf auch aktualisiert werden. Die Aktualisierung sollte erfolgen, wenn sich das Kind optisch so verändert hat, dass eine eindeutige Identifizierung nicht mehr möglich ist. Dies dürfte insbesondere dann der Fall sein, wenn ein Kinderreisepass bereits im Säuglingsalter ausgestellt wurde und schon einige Jahre vergangen sind.

Die Ausstellung bzw. Aktualisierung des Kinderreisepasses erfolgt in unseren Bürgerbüros innerhalb weniger Tage.

Für die Beantragung erforderlich/mitzubringen:
·        das Kind muss bei der Antragstellung anwesend sein
·        ein evtl. bereits vorhandenes Ausweisdokument (Kinderausweis, Kinderreisepass), andernfalls die Geburtsurkunde
·        aktuelles biometrisches Lichtbild des Kindes
·        Einverständniserklärung beider Elternteile bzw. Sorgerechtsnachweis bei alleinerziehenden Elternteilen
         Einen Vordruck der Einverständniserklärung finden Sie hier:     Einverständniserklärung Ausstellung
·        da die Größe des Kindes im Kinderreisepass eingetragen wird, bitten wir diese mitteilen zu können.

Gebühr:

Ausstellung
13,00 €
Verlängerung / Aktualsierung
   6,00 €

Die Gebühr ist bei Beantragung zu zahlen.
In den Bürgerbüros Rengsdorf und Waldbreitbach ist die Zahlung mit EC-Karte (PIN-Eingabe erforderlich) möglich.

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK