Ersatzausstellung bei Verlust

Zuständig für die Ausstellung einer neuen Zulassungsbescheinigung Teil I (früher Fahrzeugschein) ist die Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied.

Sofern Sie Ihre Zulassungsbescheinigung Teil I verloren haben oder diese gestohlen wurde, können Sie die Ersatzausstellung auch über uns beantragen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass Ihr Fahrzeug auf den Landkreis Neuwied zugelassen ist. Andernfalls müssen Sie die Beantragung direkt bei der Zulassungsstelle in Neuwied vornehmen.

Bei Diebstahl bitte mitbringen:
→ Diebstahlsanzeige der Polizei, in welcher die Zulassungsbescheinigung Teil I (bzw. Fahrzeugschein) ausdrücklich erwähnt ist
→ Personalausweis und/oder Reisepass
→ letzte TÜV-Bescheinigung zum Fahrzeug
→ Fahrzeugbrief bzw. Zulassungsbescheinigung Teil II

Bei Verlust bitte mitbringen:
→ Personalausweis und/oder Reisepass
→ letzte TÜV-Bescheinigung zum Fahrzeug
→ Fahrzeugbrief bzw. Zulassungsbescheinigung Teil II
→ Gebühr 30,70 € für die eidesstattliche Versicherung


Wichtig:
Die Beantragung der Ersatzausstellung hat in jedem Fall durch den Halter des Fahrzeuges zu erfolgen, auch wenn der Fahrzeugschein/die Zulassungsbescheinigung Teil I durch eine andere Person in Verlust geraten sein sollte.


Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz