Sonstige

Die Lokale Agenda 21 in der Verbandsgemeinde bietet aber noch mehr!

Im ökologischen Bereich gibt es weitere Arbeitsgruppen, die vom Institut für Umweltplanung in Rengsdorf (Kontakt: Tel. 02634-1414 oder e-mail: ) betreut werden. Neben einer Gruppe, die sich mit dem „Lebensraum Bach“ beschäftigt, existiert bereits seit vielen Jahren die „Streuobstwiesengruppe“ mit dem Ziel, die Streuobstwiesenbestände in unserer Region zu pflegen und zu erhalten.

Als besonderes Produkt wird ein eigener „Streuobstwiesen-Apfelsaft“ gepresst und über den örtlichen Handel vertrieben.

Diese Gruppe präsentiert sich auch beim alljährlichen Bauernmarkt im Kirchspiel Anhausen mit frisch gepresstem Apfelsaft und Informationen über die unterschiedlichen Apfelsorten.

Im Rahmen der Lokalen Agenda 21 gibt es auch ein „Buchprojekt" über bedeutende Frauen in der VG Rengsdorf. Nach mehr als 2-jähriger Kleinarbeit hat die Arbeitsgruppe 28 Frauenbiographien zusammengetragen. Das Buch „Von Hexen und Hebammen"  wurde im November 2002 vorgestellt und wurde mit großer Resonanz in verschiedenen Buchläden und sonstigen Verkaufsstellen verkauft.
Zum Preis von 9.50 € kann das Buch "Von Hexen und Hebammen" im Rathaus und im Buchhandel erworben werden. 

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK