Bauernmarkt

Ziel des "Herbstlichen Bauernmarktes" im Kirchspiel Anhausen

Welches Ziel verfolgt der Bauernmarkt?

Der Arbeitskreis "Mehr Lebensqualität" im Kirchspiel Anhausen der Lokalen Agenda 21 in der VG Rengsdorf hat es sich zur Aufgabe gemacht bzw. zum Ziel gesetzt, die heimische Landwirtschaft und die Geschäfte bei der Versorgung der Bevölkerung mit frischer und guter Qualität zu unterstützen. Regionalprodukte werden in unserer globalisierten Welt immer beliebter. Ebenfalls werden selbst hergestellte Produkte (Töpfereien, Keramikware, Körbe usw.) angeboten. Die Auswahl der Aussteller erfolgt sorgfältig, um das hohe Niveau des Marktes zu erhalten.

Das große Interesse am Bauernmarkt und die positive Resonanz in der Bevölkerung gibt den Organisatoren  - die ausnahmslos ehrenamtlich tätig sind - darin recht, dass ein Bedarf für diesen jährlich am letzten Wochenende im September im Wechsel in den vier Gemeinden des Kirchspiels Anhausen stattfindenden Markt besteht.

In diesem Jahr findet der Bauernmarkt am 29. September 2018 ab 10.00 Uhr in Meinborn rund um das Dorfgemeinschaftshaus statt.

Wer Interesse hat, in der Arbeitsgruppen der Lokalen Agenda 21 mitzuarbeiten, wendet sich bitte an Sabine Blasius, VGV Rengsdorf-Waldbreitbach, Tel.  02634 /  61-123 oder per E-Mail an .

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK