Gleichstellungsbeauftragte

Jennifer Hommer als Nachfolgerin von Judith Schnack

Die Funktion der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach hat nach der Sitzung des Verbandsgemeinderates am 18. Juni 2019  Jennifer Hommer übernommen. Für die verantwortungsvolle Aufgabe, sich aktiv für die Rechte und Chancengleichheit einzusetzen und Frauenpolitik in der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach mitzugestalten wünscht ihr Bürgermeister Hans-Werner Breithausen viel Erfolg und überreichte die Ernennungsurkunde und einen Blumenstrauß.
Frau Jennifer Hommer, ausgebildete Dipl. Soz. Arbeiterin und Erzieherin, ist 44 Jahre alt und seit 2008 bei der Verbandsgemeinde in der Jugendpflege tätig. Sie ist vormittags im Rathaus in Rengsdorf, Westerwaldstraße 32-34, Zimmer 63 und unter der Telefonnummer 02634/61-114 zu erreichen.



Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK