Amtspokal Bouleturnier

3. Verbandsgemeinde Boule Turnier um den Wanderpokal der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Die Boulefreunde und Ortsgemeinde Roßbach waren bestens vorbereitet. In Eigenleistung hatte die Spielgemeinschaft den Bouleplatz in Roßbach auf den alten Tennisplätzen direkt an der Wiedhalle hergerichtet. Die Materialien hierfür wurden von der Ortsgemeinde Roßbach bereitgestellt. Selbst die starken Regenfälle in der Nacht zuvor konnten dem neu geschaffenen Bouleplatz nichts anhaben.

Bei sommerlichen Temperaturen und guter Stimmung begrüßte der Ortsbürgermeister Jürgen Becker die 11 Gruppen und Herrn Rudi Reissdorfer als Turnierleiter und pünktlich um 10:00 Uhr begann die Jagd auf das „Schweinchen“.

Mit fünf Siegen holte sich das Team aus Rengsdorf (Rengsdorf 1 mit Rosaria Zimmer und Stefan Braun) den 1. Platz, gefolgt von dem Team aus Straßenhaus (Straßenhaus 1 mit Helmi Schreiber und Renate Hähn) mit 4 Siegen. Auf Platz 3 spielte sich Rüscheid (mit Brigitte Spohr und Jochen Strauss) mit 3 gewonnenen Spielen.

Der Wanderpokal der VG Rengsdorf-Waldbreitbach wurde nach der Siegerehrung von dem Siegerteam aus dem letzten Jahr an das Rengsdorfer Team überreicht. Die erst-, zweit- und drittplatzierten Spielerteams konnten ihre Siege auch in diesem Jahr in Form von Pokalen, Siegerurkunden, Geld-und Sachpreisen heimtragen. Der Bürgermeister der VG Rengsdorf-Waldbreitbach ließ es sich nicht nehmen auch in diesem Jahr die Siegerehrung persönlich durchzuführen. Alle teilnehmenden Spieler erhielten von der Ortsgemeinde Roßbach eine Wanderkarte vom schönen Wiedtal und einen Bärentrank.

Alle waren sich einig: Es war ein tolles Event, welches auf jeden Fall auch im nächsten Jahr stattfinden soll. Sicher ist noch nicht, welche Ortsgemeinde das Boule Turnier ausrichten wird. Aber die Durchführung ist sichergestellt.

Alle Teilnehmer freuen sich auf ein Wiedersehen in 2019.