Aktuelles zur Corona-Krise

Aktuelle Themen und Informationen

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder haben aufgrund der Entwicklungen in der „Corona-Pandemie“ am 19.01.2021 beschlossen, den „harten Lockdown“ bis zum 14.02.2021 zu verlängern. Aufgrund dieses Beschlusses hat das Land Rheinland Pfalz die Erste Änderungsverordnung zur 15. Corona-Bekämpfungs-Verordnung erlassen. Die konsolidierte Fassung der Verordnung mit Begründung und Auslegungshilfe, sowie weitere wichtige Informationen finden Sie unten aufgeführt.

Der „Lockdown“ und die weiterhin geltenden „Verschärfungen“ bedeuten für uns alle große Einschränkungen und Entbehrungen. Auch unsere Verwaltungen sind hiervon betroffen. Sie sind für den Publikumsverkehr geschlossen, wofür ich um Verständnis bitte. Selbstverständlich stehen wir für alle dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten und Dienstleistungen zur Verfügung. So sind auch persönliche Vorsprachen nach vorheriger telefonischer Anmeldung möglich. Beim Eintritt in die Rathäuser sind unbedingt FFP2- oder medizinische Masken zu tragen. Im Hinblick auf telefonische Auskünfte bzw. Auskünfte per Mail, verweise ich gerne auf die Kontaktdaten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Sie auf unserer Homepage finden.

Vom „Lockdown“ ebenfalls betroffen sind unsere Einrichtungen wie die Schulturnhallen, das Wiedtalbad, die Bücherei und die Tourist-Info, die auch zunächst bis zum 14.02.2021 geschlossen sind.

Hinweisen möchte ich noch auf einen besonderen Service im Rahmen der anstehenden Covid-Impfungen. Für Personen aus unserer Verbandsgemeinde, die nicht mobil sind und keine Möglichkeit haben, sich zu einem Impftermin ins Impfzentrum nach Oberhonnefeld-Gierend fahren zu lassen, haben wir einen Fahrservice eingerichtet. Dieser kann unter der Nummer 02634/61-777 von montags bis freitags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr angefragt und gebucht werden.

Zum guten Schluss möchte ich Sie alle ganz herzlich bitten, sich an die Vorschriften und Maßnahmen der aktuellen Verordnungen mit ihren Ausführungsbestimmungen zu halten. Sicherlich bedeuten diese Vorschriften und Maßnahmen große Einschnitte für unser tägliches Miteinander, doch nur wenn wir uns gemeinsam daran halten, wird es uns gelingen, die Pandemie einzudämmen.

Vielen herzlichen Dank.

Hans-Werner Breithausen
Bürgermeister

Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz