Herbstwald

Rathausbesuche


Eine Maskenpflicht für die Besuche von Rathäusern ist in der 33. CoBLVO nicht mehr vorgesehen. Diese kann jedoch über das Hausrecht angeordnet werden. Gerade wenn es in Bereichen mit Kundenkontakt zu hohem Andrang im Wartebereich kommt, kann dieses geboten sein. Durch die Maskenpflicht auch für Rathausbesucherinnen und Rathausbesuchern kann das Risiko des gleichzeitigen Ausfalls einer großen Anzahl an Verwaltungsmitarbeiterinnen und Verwaltungsmitarbeiter, aber auch die Gefahr der Infektion durch Besucherinnen und Besuchern reduziert werden. Daher dient diese Maßnahme insbesondere der Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der Verwaltung, die mit der Ausübung des Hausrechts bezweckt wird.