Mitarbeiter/in für den Bereich Tiefbau gesucht

Mitarbeiter/in im Fachbereich 3 - Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen, Bereich Tiefbau

Die Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach entstand zum 1. Januar 2018 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Rengsdorf und Waldbreitbach. In der Verbandsgemeinde leben rund 26.000 Einwohner auf einer Fläche von 124 Quadratkilometern in 20 eigenständigen Ortsgemeinden. Der Verwaltungssitz ist in Rengsdorf, in Waldbreitbach befindet sich eine Verwaltungsstelle.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in
Im Fachbereich 3 - Natürliche Lebensgrundlagen und Bauen,
Bereich Tiefbau

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Die Tätigkeit umfasst die Planung, Ausschreibung, Koordination und Überwachung von Tiefbaumaßnahmen, einschl. der Abrechnung von kleineren Tiefbaumaßnahmen.

Unsere Anforderungen:

Wir erwarten von den Bewerberinnen und Bewerbern eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfter Techniker der Fachrichtung Tiefbau oder vergleichbarer Abschluss (z.B. Straßenbauermeister). Zudem sind gute Kenntnisse im Umgang der technischen Regelwerke, die zur Anwendung bei Aufgrabungen im öffentlichen Verkehrsraum angewendet werden (ZTV, RSA, ATV DIN), erwünscht.

Darüber hinaus erwarten wir von den Bewerberinnen und Bewerbern

  • hohes Maß an Zuverlässigkeit und Selbständigkeit, Koordinations- und Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, freundliches Auftreten, persönliche Belastbarkeit,
  • die Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in die Aufgabengebiete und in die fachbezogene Software, wie z.B. CAD, AVA, MS-Office)
  • gute Kenntnisse in VOB/A bis C und HOAI,
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit.

Der Bewerber muss im Besitz des Führerscheins der Klasse B und bereit sein, sein KFZ zu dienstlichen Zwecken zu nutzen. Es wird hierfür eine entsprechende Wegstreckenentschädigung gezahlt.

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Vergütung nach Tarif (TVöD)
  • zusätzliche Altersversorgung
  • gleitende Arbeitszeit
  • ein gutes Betriebsklima

Sie fühlen sich angesprochen, dann freuen wir uns schon jetzt auf ihre aussagekräftige Bewerbung.
Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen
bis zum 25.05.2018

an folgende Anschrift:

Verbandsgemeindeverwaltung
-Personalbüro-
Westerwaldstraße 32-34, 56579 Rengsdorf

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Büroleiter Dieter Reimann unter der Telefonnummer 02634/61-100 oder Fachbereichsleiter Klaus Puderbach unter der Telefonnummer 02634/61-300 gerne zur Verfügung.